Spacial Dynamics® in Hotels

Diese unterschiedlichen Programme bieten wir in Hotels an:

Programm Nr.1

Wir kommen für 3 Tage in ein Hotel und jeder Teilnehmer hat 2 Einzelsitzungen und 3 Gruppentermine zu einem bestimmten Thema.

Themenbeispiele:

  • Sich müheloser bewegen mit Spacial Dynamics
  • Rückengesundheit
  • Aktiv in den Tag und abends leicht zur Ruhe kommen
  • Besser schlafen
  • Seminare für Führungskräfte

Programm Nr.2

Wir kommen für ein intensives Retreat von einer Woche in ein Hotel und jeder Teilnehmer hat 3 Einzelsitzungen und mehrere Gruppenstunden (z.B. morgens und abends oder mehrere Angebote am Tag aus denen frei ausgewählt werden kann- aktivierend, aktiv, fließend und beruhigend)

Programm Nr.3

Wir kommen für eine Woche in ein Hotel und bieten an allen Tagen Einzelsitzungen an.

Programm Nr.4

Wir kommen in ein Hotel und trainieren das Personal mit Spacial Dynamics. Wir zeigen, wie man in Kontakt geht und gleichzeitig den richtigen Abstand zum Gast wahrt im normalen Gespräch und auch in schwierigeren Situationen. Wir üben mit dem Personal, wie die unterschiedlichsten Arbeiten im Hotel mit einer verbesserten Haltung leichter und effektiver ausgeführt werden können. Dies kann Schmerzen durch die häufig einseitige Belastung verhindern und erhöht die Freude der Mitarbeiter an ihrer Arbeit.

Und all dies verändert wie die Gäste das Personal wahrnehmen!

Zukunftsvision: Hotels in denen Spacial Dynamics das ganze Jahr über angeboten wird!


Artikel in der Schweizer Fachzeitung für Tourismus

Dieser Text wurde am 11. September 2014 in der htr hotel revue,
der Schweizer Fachzeitung für Tourismus, über Spacial Dynamics in Hotels veröffentlicht.

Magazin-Vorschau


Einzelsitzungen

Aufrecht, entspannt, frei, freudig, leicht, verbunden, geborgen: so fühlen sich viele Menschen während und nach dem Termin.

Spacial Dynamics eignet sich für alle Menschen, die Ihren Körper bewusster erleben und freier in ihm leben möchten. Es eignet sich auch für Menschen mit den unterschiedlichsten Beschwerden wie Kopf-, Rücken-, Schulterschmerzen, Nervosität, Schlafstörungen, Burnout etc.

 Häufig gibt es Bereiche im Körper, die verspannt und andere Bereiche, die nicht genug belebt sind. Manchmal gibt es auch eine Beziehung zwischen den beiden, ein Bereich ist nicht aktiviert und deshalb muss ein anderer Bereich, der dafür eigentlich nicht gebaut ist, die Arbeit übernehmen.

Wir erkennen Ihre Bewegungsmuster und zeigen über Berührung und Bewegung Wege in eine idealere Haltung. Es sind dynamische Wege- von dort wo Sie sind zu dem, was für Sie idealer ist.

Oft muss der Körper diese Wege viele Male in einem Termin gezeigt bekommen. Die Gewohnheiten z.B. eine bestimmte Art zu Sitzen sind so stark, dass der Körper immer wieder in das Alte zurück möchte. Jedes mal wird es jedoch leichter, Ihr Körper kennt die Wege immer besser und fühlt sich immer wohler mit der neuen Bewegung und Dynamik.


Beispiel für eine Einzelsitzung von 60 Minuten

Am Ende der Stunde hat der untere Rücken wieder seinen natürlichen Schwung, der Schulterbereich ist geweitet und der Kopf ist über der Wirbelsäule. In dieser neuen Position ruht der Kopf auf der Wirbelsäule und muss nicht von der sehr feinen Nackenmuskulatur getragen werden. Außerdem ermöglicht die neue Haltung eine stärkere Verbindung von Kopf und Brustkorb. Das Becken und die Oberschenkel tragen das Hauptgewicht des Rückens. Dadurch wird die untere Rückenmuskulatur entlastet und der untere Rücken ist freier.

Gruppenstunden

Spacial Dynamics macht sehr viel Freude in der Gruppe. Gemeinsam lernen wir, uns müheloser zu bewegen, die richtige Dynamik und den richtigen Schwung in der Bewegung einzusetzen. In den verschiedensten Übungen lernen wir unsere eigenen Bewegungsgewohnheiten kennen und bekommen persönliche Anregungen, die gleich in der Gruppe oder in einer Sportart getestet werden können. So sind die Veränderungen sofort spürbar und deutlich sichtbar.

Hotels

  • Bergspa Hotel La Val, Brigels, Schweiz
  • Vancouver, Kanada (in Planung)